Logo Servicepersonal
bibbsch
Name: Der „Bibbsch“ (I'm a sexy boy = Isch bin ä sächs’scher Junge), etwas offizieller ist Stefan.
Jahrgang: Ist das Gegenteil von Monatstreppe oder Wochenanhalt. Auf jeden Fall bin ich das Küken hier, süßer 82er...
Was machst du bei Minor's Diner? Hab die Jungs in der Gründungsphase kennengelernt und war ein Groupie der ersten Stunde. Als der erste Platz frei wurde, bin ich gleich dazugestoßen und in den höchsten Tönen weitergelobt. Mittlerweile ist der Hobby-Soldat auch ab und zu Front-Mann mit der Lead-Voice.
In der restlichen Zeit schlag’ ich Lieder vor, die dann nicht gesungen werden...
Warum eigentlich A-cappella? Hat halt keine Grenzen – da freut sich der Ossi – jeder Musikstil und fast jedes Instrument lässt sich nachempfinden. Und man kann überall, sofort und spontan loslegen. Ehrlich, ich hab viele Jahre Bass-Posaune gespielt und die stört am Lagerfeuer doch gewaltig.
Was machst Du, wenn Du gerade nicht singst? Wortspiele, Wortspiele und Wortspiele. Dann Frau knuddeln, Texten, Filme kucken, mit den Töchtern spielen, fotografieren, Fotos bearbeiten, Joggen oder Fahrrad fahren, gern auch schwimmen, essen und mit Freunden feiern – war früher, jetzt NACH dem Studium is malochen angesagt (Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus in HH) oder mit der Familie unterwegs sein.
Lieblings - A-cappella-Band: Im Moment „Basta“ – auch wenn nicht alles von denen Gold ist. Sehr schön anzuhören auch die U-Bahn-Kontrollöre-in-tiefgefrorenen-Frauenkleidern.
Lieblings - Film: Der Herr der Ringe und Die Fabelhafte Welt der Amelie und... fiese Frage, hab zu viele gesehen, bin ein Stimmungs-Cineast.
Lieblings - Buch: „Innere Medizin“. Is wirklich top, aber zum lesen dann doch lieber:
Hans Bemmann „Stein und Flöte – und das ist noch nicht alles“, weil dieses Buch ausm Kinderroman echt überraschend hart wird und mit dem Leben und der Tragweite von Entscheidungen abrechnet. Lieblings Fantasy allgemein alles von Terry Pratchett..
Lieblings - Getränk: Wie der Dude – White Russian. Sonst verachte ich wie alle Sachsen nie ein gutes Pils.
Lieblings - Gericht: Mit ner Juristin daheim eigentlich das Familiengericht, obwohl ich da eh von vornherein schon abgegessen hätte...
Lieblings - Platz: Im ICE am Freitag nach Hause definitiv der SITZplatz
Lieblings - Farbe: Man nehme etwas olivgrün, schmutziges braun und die ausgewaschene alte Schwester von Schwarz und mische sie nicht untereinander: voila – Flecktarn!
Lieblings - Geruch: Unsere Babys. Nur leider sehr vergänglich und wenn man süchtig wird, wird die Familie immer größer!
Lieblings - TV-Sendung: Schon X-mal gesehen: Akte X – als die Welt noch gut war (so kurz vorm Abi), nun TerraX jeden Sonntag im ZDF.
Lieblings - Schauspieler(in): Homer Simpson – der hat Taltent, kommt bestimmt mal ganz groß raus.
Welche Musik magst du sonst so? Farin Urlaub und DÄ, Tracy Chapman, Bodo Wartke. Ist natürlich nur die Spitze des Voice-Berges. Musik ist einer der essentiellen Teile meines Lebens.
Stärken: Tun mich die Familie und Freunde. Im Sinne von „Was ich gut kann“ eher Wortspiele, Teamarbeit, Improvisationstalent, Spontanität.
Schwächen: Hab ich für Wortspiele aller Art. Realistisch gesehen kann ich mich schlecht festlegen (vielleicht, weil ich mich im Schlaf ständig bewege...).
Was denkst Du, wenn Du in den Spiegel schaust? Wie hab ich’s nur geschafft, wieder so früh aufzustehen?
Was machst Du als erstes nach dem Aufstehen? Den Spiegel suchen? Ganz im Ernst, jede Minute, die man länger liegen bleiben kann, ist eine geschenkte Minute, auch wenn der Tag dann wie immer im Sprint beginnt. Kann also nicht so recht beurteilen, was da direkt in dieser kritischen Phase mit mir passiert.
Was würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen? Das Dilemma – mit Familie ist es nicht mehr einsam und mit nem Familienfoto ist man nach 1 Woche bestimmt depressiv... Ne Fotokamera für Bilder, die dann keiner sehen kann is auch irgendwie sinnfrei. Liegestuhl und gutes Buch klingt schon besser. Oder wie wärs mit nem Schlauchboot, um nach Hause zu fahren?
Was war Dein peinlichster Moment? Bin mit meiner Frau schon seit vielen, vielen Jahren zusammen, aber als wir damals „miteinander gegangen sind“ – so in der Schule – und ein offizielles Paar waren, wussten alle außer mir, dass sie 10 Tage später Geburtstag hatte. Frauen, Termine, Emotionen, Pubertät – eins führte zum anderen.
Was war Dein glücklichster Moment? Sie hat es dann doch mit Humor genommen... Nee, natürlich die Geburt unserer Töchter (Moment, das sind ja gleich zwei glücklichste Momente?!) und der Allerglücklichste war definitiv unsere Hochzeit mit der ganzen Familie und den allerbesten Freunden unter einem Dach zu feiern – sollte man viel öfter machen (schon wieder schwierig)!
Was hast Du Dir zuletzt gekauft? Na das war doch... Ha – beinahe hättet ihr mich gekriegt, ich werde natürlich weiterkaufen, bis ich elendig dahinscheide, nur um diese Frage zu umgehen, Ha, Ha, Ha.
Worüber hast du dich zuletzt geärgert? über Verwaltung mit Schriftkram ganz im Allgemeinen. Kann ich mich jederzeit wieder ärgern. Geht auch ohne direkten Kontakt dazu. Da bin ich sehr flexibel.
Was ist Deine Meinung über die anderen Bandmitglieder? Können die das hier auch lesen? Bin doch der Neue.
So von Menschenfreund zu Anonymem Leser – man kann mit jedem auch alleine super kuscheln. Wenn die nich so knuffig wären, würde die Band auch mit der Entfernung aller Mitglieder zueinander schon lange nicht mehr existieren. Wir warten aufeinander...
Lebensmotto: Für ein Motto allein ist die Welt zu kompliziert, also hier die Auswahl der wichtigsten:
Neue Männer braucht das Land. Und mein Glas ist immer mindestens halb voll.
Schlauer: „Wem niemals Tränen geflossen sind, der ist auch für Glück und Liebe blind.“
Wo willst Du in 20 Jahren sein? Platz 1 in den Großelterncharts – ob da schon die ersten Enkel kommen? Mit Frauchen auf dem Lande – so als Landarzt, mein definitives Berufsziel!

Zuletzt aktualisiert: 26.10.2009
 
 
15.01.2017  Konzert am 11.03.17
Wir haben wieder ein Konzert!
Am 11.03.2017 um 20 Uhr im Alten Rathaus Göttingen wagen wir uns mit einem neuen Programm wieder auf die Bühne. Karten gibt es unter diesem Link zu Reservix, Suchwort "Minors Diner".
   [newsarchiv]